Steinbeis Transferzentrum Technische Chemie
 

       
   
 






Mikrobiologische Analytik aus Reutlingen
 
Mikrobiologische Analytik
Wasserqualität
Wir untersuchen in unserem Labor mikrobiologische Analysen von Proben
unterschiedlicher Art und Herkunft.
Die für diesen Zweck eingesetzten Methoden entsprechen den Arbeitsvor-
schriften der Trinkwasserverordnung (TVO) bzw. der EU-Richtlinie 76/160/EEC
für Badegewässer. Für die Identifizierung unbekannter Keime in den Proben
stehen spezielle Testverfahren zur Verfügung.


Optimierung Ihrer Prozessabläufe
Besonders wasserhaltige Prozessflüssigkeiten wie Reinigungs- und
Korrosionsschutzmittel sind sehr stark durch mikrobiologischen Befall
gefährdet. Auch bei Kühlkreisläufe tritt dieses Problem häufig auf.
Die Mikroorganismen verhindern die Prozessabläufe durch Abbau der
erforderlichen Wirksubstanzen. Reinigung und Korrosionsschutz geht
verloren. Außerdem beeinträchtigen die Mirkoorganismen und deren
Abbauprodukte die Filtrierung.

Mikrobiologische Korrosion
Mikrobiologische Prozesse stellen eine wesentliche Komponente der
Korrosion dar (“Biokorrosion” oder “Biofouling”).
Unser Labor ist auf die Identifikation der an diesen Prozessen beteiligten
Mikroorganismen und auf die notwendigen Abwehrmaßnahmen spezialisiert.

Eine exakte und schnelle Analyse gewährleisten wir durch unsere einzigartige
Entwicklung der MSB-FISH-Methode (Metal Surface Biofilm - Fluorescence
in situ Hybridization). Wir identifizieren Mikroorganismen direkt ohne Zwischen-
kultivierung auf Metalloberflächen mit fluoreszenzmarkierten Nukleinsäuresonden.
Aufschlussreich ist für Sie diese Untersuchungsmethode unter anderem bei:
Kühlkreisläufen, Sprinkleranlagen, Bildung von Ablagerungen, Verstopfen von
Filtern, geringe Standzeiten von wässerigen Kühlschmierstoffen und Reinigungs-
mitteln, Korrosion und dem Materialschutz.












Chemische Analytik
Elektrochemie
Licht- und Elektronenmikroskopie
Metallurgie, Keramographie, Plastographie
Mikrobiologische Analytik
Reinigungs-, Korrosionsschutz- und Schmierstofftechnologie
Gutachten